Kleingartenverein
Niederhöchstadt e.V.
Home | Aktuelles | Vorstand | Gärten | Garten-Tipps | Fotogalerie | Vereins-Geschichte | Ehrungen | Presse | Links | Kontakt


 zur Übersicht Garten-Tipps 01

Bauernregeln

Januar Februar März April
Mai Juni Juli  August
September Oktober November Dezember 

Mai

Grün schmückt sich Flur wie Au,
fällt vom Himmel Maientau.

Im Mai warmer Regen,
bringt dem Bauern Segen.

Die erste Liebe und der Mai
gehen selten ohne Frost vorbei.

Donner und Fröste im Wonnemond,
Müh‘ und Arbeit wenig lohnt.

Ein kühler Mai wird hochgeacht‘,
hat stets ein gutes Jahr gebracht.

Grünt die Eiche vor der Esche, gibt’s im Sommer große Wäsche.
Treibt die Esche vor der Eiche, bringt der Sommer große Bleiche.

Mairegen bringt Segen.

Gewitter im Mai bringen Früchte herbei.

Ist der Mai kühl und nass,
füllt’s dem Bauern Scheun‘ und Fass.

Ist der Mai recht heiß und trocken,
kriegt der Bauer kleine Brocken.

Wenn im Mai die Wichteln schlagen,
läuten sie von Regentagen.

Regen im Mai bringt fürs ganze Jahr Brot und Heu.

AKTUELLES NACH OBEN

Sitemap | Gästebuch | Sponsoren | Statistik | Impressum

Kleingartenverein
Niederhöchstadt e.V.

wolle