Kleingartenverein
Niederhöchstadt e.V.
Home | Aktuelles | Vorstand | Gärten | Garten-Tipps | Fotogalerie | Vereins-Geschichte | Ehrungen | Presse | Links | Kontakt


 zur Übersicht Garten-Tipps 01

Tipps & Ratschläge zur Jahreszeit

Januar Februar März April
Mai Juni Juli  August  
September  Oktober November Dezember 

Die wichtigsten Arbeiten im Überblick.

August

Kartoffeln ernten und lagern



Ende August beginnt die Kartoffelernte. Die Kartoffeln sind dann reif, wenn sich das Laub gelb gefärbt hat. Dann hebt man sie mit einer Grabegabel aus dem Boden und befreit sie von Laub und Erde.

Zum Einkellern eignen sich nur gesunde, unbeschädigte Kartoffeln. Am besten lagert man sie locker aufgeschüttet an einem dunklen, trockenen Platz bei einer Temperatur von 8 °C. In warmen Räumen keimen die Kartoffeln.


Geplatzer Kohlrabi
Woran liegt's? Kohlrabi braucht viel Wasser für sein Wachstum. Wird er im Sommer wenig oder gar nicht gegossen und regnet es dann plötzlich, reisst die Frucht auf. Die Pflanzenzellen nehmen dann sehr viel Wasser auf, dehnen sich aus bis der Kohlrabi platzt. Um das zu vermeiden, sollte man das Gemüse unbedingt regelmäßig gießen.


Wer im Winter grün will, muss Buchsbaum pflanzen
Jetzt ist die ideale Zeit, um immergrüne Laubgehölze wie Buchsbaum und Kirschlorbeer zu pflanzen. So können sie vor dem Winter neue Wurzeln bilden. Das Pflanzloch sollte so groß sein, dass der Wurzelballen genug Platz hat. Die Sträucher sollten kräftig gewässert werden.


Brombeeren ernten
Die Früchte sind reif, wenn sie sich leicht vom Zapfen lösen lassen. Nach der Ernte die abgetragenen Ruten entfernen.


Aufbaukur
Auf abgeernteten Gemüsebeeten eine Gründüngung aussäen.


Buchs vermehren
Im August haben die jungen Buchstriebe genau die richtige Reife für Stecklinge. Sie sind nicht mehr weich, aber auch noch nicht verholzt. Die etwa fingerlangen Triebspitzen werden im unteren Drittel entblättert und in ein Gemisch aus Sand und Erde gesteckt (1:1).
Eine Haube aus durchsichtiger Folie schützt sie vor dem Austrocknen. Nach wenigen Wochen haben sich draußen an einem warmen, aber halbschattigen bis schattigen Platz die ersten Wurzeln gebildet. Die Jungpflanzen sind bereits sehr robust und können schon im ersten Winter draußen bleiben.


Winterzwiebeln säen
Um gleich im nächsten Frühjahr frische Zwiebeln ernten zu können, wird zwischen 15. und 20. August ausgesät.


Beerensträucher nach der Ernte schneiden
Für Beerenobststräucher ist es günstig, im August einen Sommerschnitt durchzuführen und die Sträucher auszulichten. Dies fördert die Bildung von kräftigem Fruchtholz für die nächste Ernte.


Erdbeerausläufer
abtrennen und in zuvor tiefgründig gelockerten Boden neu verpflanzen. War das Beet vorher belegt und muß jetzt auf die Schnelle vorbereitet werden, wartet man besser noch ein wenig mit der Pflanzung, bis sich die Erde gesetzt hat, damit die Ausläufer gut einwurzeln.


Lavendel
muss zurückgeschnitten werden, damit er noch einmal austreibt. So kommt er gut durch den Winter. Wenn alle Blüten abgeerntet sind erfolgt der Rückschnitt.


Tomaten
Ende August die Blüten an den Tomaten sanft abpflücken. Die Früchte daraus würden nicht mehr reif werden und der Pflanze Kraft rauben, die sie noch in die letzten bereits vorhandenen Tomaten stecken kann.


Rindenmulch
sollte nachgemulcht werden, wenn er schon etwas verrottet ist. sonst ist er wieder vollständig zu Erde zerfallen und bester Nährboden für Unkraut.


Die wichtigsten Arbeiten im Überblick.

Januar - Dezember

→ Januar → Juli 
→ Februar  → August 
→ März  → September
   
→ April → Oktober 
→ Mai  → November
→ Juni  → Dezember 
   

Nutzungshinweis:

Die hier veröffentlichten Tipps und Tricks sind ohne Gewähr. Wir haften nicht für eventuell entstehende Nachteile oder Schäden an Personen, Sachen, Vermögen oder Sonstigem, die aus der praktischen Anwendung der Ratschläge entstehen.

Der Seiteninhalt ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hier kann auch Ihr wertvoller Tipp erscheinen!

Wenn Sie auch einen guten Tipp haben und ihn veröffentlichen möchten,
setzen Sie sich bitte mit dem Webmaster in Verbindung. Nur Mut!

kuhnt.eschborn[ät]t-online.de

Spamschutz
Bitte das [ät] durch @ ersetzen.

←   

AKTUELLES    NACH OBEN

Sitemap | Gästebuch | Sponsoren | Statistik | Impressum

Kleingartenverein
Niederhöchstadt e.V.

wolle